*
topleft
center_links
  • Home
  • Anmeldung Behandlung
  • Shop
  • Kontakt
  • Links
  • News
  • Wegbeschreibung
  • Impressum
bild-centerlinks
Menu

 

Shiatsu-Institut Mannheim

KenSho Shiatsu-Ausbildung und Behandlungen

 

Die Behandlung

  

In der Shiatsu-Behandlung wird durch Druck entlang der Meridiane und speziell auf bestimmte Punkte der Energiefluss angeregt und harmonisiert.

Dieser "Druck" in die Meridiane erfolgt mittels Fingern, Handflächen oder sogar der Ellbogen, Knie und Füße aber ohne Einsatz von sonstigen Hilfsmitteln.

 

 

 

Im Gegensatz zur Akupunktur oder zu anderen Akupressurtechniken werden aber nicht nur einzelne Punkte behandelt, sondern es wird immer der gesamte Meridianverlauf berücksichtigt. Zusätzlich fließen Dehntechniken, Gelenkrotationen oder atemunterstützende Maßnahmen in die Behandlung mit ein.  

Die Shiatsu-Behandlung wird in der Regel auf einer Matte am Boden durchgeführt, ist aber auch auf einer Behandlungsbank oder im Sitz auf einem Hocker möglich.


Die Behandlungsdauer beträgt bei Erwachsenen ca. 50 bis 60 min. Hinzu kommen jeweils Vor- und Nachgespräche und eine kurze Nachruhe. Bei geschwächten Patienten oder bei Kindern ist die Behandlungszeit kürzer.

Die KlientInnen/PatientInnen sind bei der Behandlung bekleidet.

Sie sollten ca. 1 bis 2 Std. vorher nichts mehr gegessen haben und insbesondere keine alkoholischen Getränke, Kaffee, Schwarztee u.ä. getrunken haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail